menü

Miguel Aravena Cofré

Miguel Andrés Aravena, Anwalt am Obersten Gerichtshof von Chile und ausländischer Mitarbeiter von Ventura Garcés & Lopez-Ibor Abogados, arbeitet in den Abteilungen Luftfahrtrecht und Handelsrecht. Seine Beratung konzentriert sich auf die Unterstützung von Unternehmen, Finanzinstitutionen und Fluggesellschaften in verschiedenen Unternehmens-, Verbraucher- und Compliance-Angelegenheiten sowie bei der Strukturierung des internationalen Flugbetriebs und der Finanzierung.

Er unterstützt auch verschiedene Bereiche der Kanzlei in korporativen Angelegenheiten, grenzüberschreitenden Fragen, Einwanderungsfragen und Fragen in Zusammenhang mit Lateinamerika.

Er arbeitete in der Rechtsabteilung von Vueling Airlines S.A. in Barcelona und als Prozessanwalt bei Aninat Schwencke & Cía. in Chile, wo er an Fällen von öffentlicher Relevanz in den Bereichen zivilrechtliche Haftung, Wertpapiere, Unternehmens- und Umweltangelegenheiten mitgewirkt hat. Darüber hinaus war er an mehreren hochkomplexen Gerichts-, Schiedsgerichts-, Straf- und Verwaltungsverfahren beteiligt.

Ausbildung

Er schloss sein Studium an der Universidad Católica de Chile mit einer Spezialisierung in Handelsrecht und einem Nebenfach in Zeitgeschichte ab. Es hat einen LL.M. und einen Máster-Abschluss in professioneller Mediation, beide von der Universität Pompeu Fabra in Barcelona. Er ist Kolumnist bei Idealex.press und hat akademische Forschungen zu verschiedenen rechtlichen Themen veröffentlicht.

Sprachen

Spanisch und Englisch.